A Strategy For Avoiding Obligatory Share Claims

Estate planning for a testator holding real property located in a civil law country should include a review of the risk of an obligatory share claim being asserted by a disinherited relative. There are strategies available to reduce the risk of this type of claim being asserted in the first place, which an estate planner may choose to implement. This article discusses the nature of the obligatory share claim, the problems of using a trust in this context, and explains the advantages of transferring title in the real property to a limited liability entity (“LLE”) for the purpose of reducing the likelihood of the claim being brought.  

Aufsatz erstellt von Attorney-at-Law Paul D. Reinsdorf.  Attorney Reinsdorf hat seine juristische Ausbildung in Amerika abgeschlossen.  Er berät Erben auf dem Gebiet des amerikanischen Erbrechts (USA) u. a. hinsichtlich Fragen zum Testament bzw. zur Abwicklung des Nachlasses.   

Statistik (Seiten/Wörter/Dateigröße) Sprache Dateiformat Preis
4 Seiten / 1827 Wörter / 80 KB Englisch Adobe PDF 15,- €

 



Ich habe die AGB gelesen und akzeptiere sie.

  Zahlung erfolgt über eine gesicherte SSL-Seite von PayPal. PayPal ist einer der weltweit führenden Anbieter von ePayment-Lösungen. Die Daten Ihrer Kreditkarte werden bei uns nicht gespeichert bzw. können von uns nicht eingesehen werden.

<<< Zurück zur Übersicht aller Aufsätze  

This text is also available in: Englisch