Formerfordernisse für die Errichtung einer letztwilligen Verfügung in Amerika (USA)

Die Formerfordernisse für die Errichtung einer letztwilligen Verfügung in Amerika sind in den fünfzig Bundesstaaten unterschiedlich geregelt. Diese Formerfordernisse betreffen das Mindestalters des Testators, die nötige Anzahl der Zeugen, die Berechtigung eines Zeugen, einen Erbteil oder ein Vermächtnis zu erhalten, die Anerkennung eines Beglaubigungsvermerks und die Anerkennung eines handgeschriebenen Testaments. Die nachfolgende Tabelle gibt Aufschluss über diese Fragen für die einzelnen Bundesstaaten und für das Militär.

Um Ihnen mehr Informationen zu geben bzw. Ihre Kaufentscheidung zu erleichtern, finden Sie nachfolgend eine Inhaltsübersicht der Tabelle.

 

Bundesstaat Mindestalter des Testators Mindestzahl der Zeugen / Zeugen dürfen Erbteil oder Vermächtnis erhalten Beglaubigungsvermerk erlaubt Handgeschriebenes Testament erlaubt

 

Tabelle erstellt von Attorney-at-Law Paul D. Reinsdorf. Attorney Reinsdorf hat sein Jurastudium in Amerika absolviert. Er berät Erben auf dem Gebiet des amerikanischen Erbrechts (USA) u. a. hinsichtlich Fragen zum Testament bzw. zur Abwicklung des Nachlasses. 

 

Statistik (Seiten/Wörter/Dateigröße) Sprache Dateiformat Preis
2 Seiten / 688 Wörter / 77 KB Deutsch Adobe PDF 15,- €

 

PD9waHAgaW5jbHVkZSgiQUdCLnBocCIpOyA/Pg==

Ich habe die AGB gelesen und akzeptiere sie.

 

Zahlung erfolgt über eine gesicherte SSL-Seite von PayPal. PayPal ist einer der weltweit führenden Anbieter von ePayment-Lösungen. Die Daten Ihrer Kreditkarte werden bei uns nicht gespeichert bzw. können von uns nicht eingesehen werden.

<<< Zurück zur Übersicht aller Aufsätze

 

This text is also available in: Englisch